· 

Die Welt beginnt zu bobln!



Auf BOBL, dem neuesten Star in der UNICORN-Galaxy, geht es schon jetzt rund.


Obwohl BOBL erst vor 2 Wochen mit der Prelaunch-Phase gestartet ist und darum noch keine Funktionen freigeschaltet sind, melden sich täglich hunderte Menschen aus aller Welt an.

 

Was ist BOBL?

 

Bist auch Du bereit zum bobln? Wenn ja, dann nutze diese Info, um Dir einen Vorsprung zu schaffen, wenn es am 01. März 2015 offiziell losgeht. Einfach kostenlos registrieren, Bild hochladen und bobln, was das Zeug hält!

 

Warum Vorsprung? Das ist  einfach: Weil Du bei BOBL für Deine Aktivitäten belohnt wirst, anstatt - wie bisher üblich im Internet - als Contenterzeuger=Traffic u. - Wertsteigerungshelfer ungefragt missbraucht zu werden.



Das Prinzip des Internet - Gewinn erzeugen!


Bis auf wenige non-kommerzielle Ausnahmen (z.B. Wikipedia, Deutscher Bundestag) wird JEDE Internetseite  von der Werbeindustrie nach ihrem Rang = Popularität bewertet und in irgendeiner Form entsprechend bezahlt. Rate mal, wo bislang z.B. bei Facebook die Millionen für bezahlte Werbung. Links und Bannerplätze landet!

 

Wäre es nicht einfach nur fair und gerecht, wenn Du Deinen Teil davon abbekommst?

 

Doch das ist natürlich lediglich einer der positiven Nebeneffekte von BOBL.

Was BOBL hauptsächlich für Dich tut, liest und siehst Du hier >>>



Bobl mich und ich bobl Dich!


Je mehr Du jetzt schon boblst, desto mehr wirst du von anderen ge-re-boblt und das bringt für Deine späteren Aktivitäten (egal ob auf Facebook, G+, Pinterest, Instagram, Linkedin etc.) entsprechend mehr Resonanz in Form von Kommentaren, Likes und Shares. Es ist ein kleiner Unterschied, ob Dein erstes Posting z.B. 5000 Leute sehen oder nur 50.

 

Du kannst mich mal...bobln! :-)


Kommentar schreiben

Kommentare: 0