· 

Die Ruhe vor dem Sturm


 

Sicherlich hast auch Du Dich schon gefragt, warum es denn momentan so ruhig ist und warum man auf den Webseiten vom Unicorn Network so wenig Veränderungen sieht. Darum hier von uns eine einfache Erklärung dazu.

 

Von Dirk Herfurth - Lesedauer: ca. 6 Min.

English Version


Nachdem nun gute 5 1/2 Jahre lang eine technische und administrative Infrastruktur geschaffen, feste Teams gebildet und strategische Partnerschaften aufgebaut wurden, sowie ein sinnvolles, stabiles Firmengerüst entstanden ist, welches die wirtschaftlichen Grundlagen der Unicorn Holding regelt, wird nun, in der nächsten großen Phase, fieberhaft an der Expansion des Unternehmens gearbeitet. Dazu gehören viele Details, wie z.b. multilinguale Webseiten, mobile Apps etc..

Viele Mitglieder haben sich während der ersten Jahre immer wieder negativ über die mangelde Ankündigungspolitik der Firmenleitung geäussert. Das Thema mag auch jeder gerne bewerten, wie er/sie möchte. Generell hängen solche Eindrücke aber immer von der Perspektive ab, aus der man die Geschehnisse betrachtet, sie also wahrnimmt. Aus der Perspektive entsteht die persönliche Interpretation der objektiven Realität.

Um nun dem Wunsch der Mitglieder zu entsprechen, hat man sich dazu entschlossen, nichts mehr an die normalen Basic/Affiliate-Mitglieder zu berichten (was automatisch mit Ankündigungen verbunden ist), sondern nur noch über die offizielle Holding Webseite mit der Öffentlichkeit zu kommunizieren. Das hat natürlich den Effekt, dass man nach Aussen auch keine Zwischenergebnisse (z.b. auf den Webseiten) mehr sieht und somit der Eindruck entsteht, es würde nichts mehr passieren. Leider lassen sich viele Menschen allzuleicht von der sichtbaren Ebene täuschen - was nebenher gesagt, ein Grund für die häufige "Hopperei" von einer Hochglanzseite ohne Substanz, zur nächsten erklärt.

 

Aber, wie bei einem Eisberg, so ist es auch bei einem Internetunternehmen - 90% der Gesamtmasse liegen unterhalb der Wasseroberfläche. Und "dort" wird nun konzentriert gearbeitet, ohne sich, teilweise tagelang,  durch die Vorbereitungen auf Webinare (z.B. Präsentationen), sowie dem anschliessenden Erstellen mehrsprachiger Protokolle ablenken zu lassen.



Bei Unicorn werden nun sorgfältig die vorbereiteten Puzzleteile zusammengefügt und erst als Gesamtes wieder nach aussen präsentiert - dann, wenn alles wirklich reibungslos funktioniert.

 

Wer das große Räderwerk des Unicorn Network, seine Vision, die erforderliche Strategie und die damit verbundenen Geschäftsabsichten einigermaßen mitverfolgt hat, dem wird schnell einleuchten, dass es nun recht lange dauern wird, bis der "normale" User wieder erkennbare Veränderungen/Neuerungen sieht. Der Vorteil ist hier aber: Keine Entäuschungen mehr, die durch fehlerhaft interpretierte Ankündigungen ausgelöst werden. Und das ist ja von einem großen Teil der Mitglieder so oft gefordert worden.

Zum Verständnis der Perspektive:
Die ersten 5 Jahre in der Unternehmensgeschichte von Unicorn bestanden aus Bedarfs- u. Entwicklungsrecherche. Dann kam die Phase der Teambildung, des Webseitenlaunches und des Userfeedbacks (oft auch BETA genannt), und nun schliesst sich die bereits erwähnte Expansionsphase an.

Alles darüber wurde in den Webinaren zum Jahresende 2016 und insbesondere zum Jahresanfang 2017 ausführlich mitgeteilt. Deutsche Übersetzungen der Protokolle liegen HIER vor.

 



 

Wir hoffen natürlich, Deine Vertrauenskraft lässt das Verständnis zu, dass es sich bei Unicorn nicht um eine Eintagsfliege handelt, sondern tatsächlich um THE WORLDS BIGGEST PROJECT und wünschen Dir, dass Du mit uns als Partner am Ball bleibst.

Und selbstverständlich wissen wir, dass viele längst das Vertrauen in das Unicorn Unternehmen verloren haben und zu anderen Companys gewechselt sind. Das ist ganz normal und auch vollkommen in Ordnung so. Bereits direkt nach dem Start der allerersten Webseite (PI) im April 2012, gab es dieses Verhalten vieler, und die Mitglieder kamen zu Hauf wieder zurück, nachdem sie schmerzlich realisieren mussten, dass ihre neuen Projekte zu den Eintagsfliegen und Luftblasen im Internetbusiness gehören, während Unicorn sich grade mal im Aufbau befindet.

 

All dies lässt sich wohl nicht vermeiden und gehört offensichtlich in die Biografie jeder Neugründung eines langfristig angelegten Unternehmens, denn eine solche Vision richtig zu erfassen, bedarf viel Zeit und tägliche Hingabe. Diese Zeit können sich - verständlicher Weise - nur die wenigsten nehmen.

 


Nebenher: Genau darin sehen wir, als Team Deutschland unsere Aufgabe - wir nehmen uns für Euch die Zeit, alles kritisch zu beobachten, mitzuwirken, zu verstehen und - wo immer wir können - auf unsere Weise Einfluß zu nehmen.


 

So what!? :-)

 

Freue Dich mit uns auf viele schöne Jahre im Unicorn Netzwerk und sei Dir bewusst, zu der allerersten Gruppe der Menschen auf diesem Planeten zu gehören, die überhaupt schon Wind von den einzigartigen Zielen unserer Founder gehört haben, sowie darüber hinaus bereits Webseiten nutzen können und sogar schon Bargeld und Wertoptionen (Dealpoints, Marketing Units) erhalten haben.


99,99 Prozent der 3,5 Milliarden Internetuser weltweit haben noch nie von uns gehört. Und genau das wird sich recht bald ändern. Deine einzige Entscheidung sollte also diese  sein:

 

"Will ich, dass sich die künftigen Nutzer des Unicorn Network" in meiner 5-Generationenfamilie einschreiben, oder überlasse ich dieses lebenslange Umsatzpotential jemand anderem?"

 

Die Motivation, d.h. den Beweggrund dafür musst Du natürlich für Dich selber herausfinden. Im Zweifel, schreibe uns an oder diskutiere mit uns  - konstruktiv - direkt hier in den Kommentaren.

 

 

Um Deine Vorstellungskraft etwas anzukurbeln, gestatte uns noch ein kleines Zahlenspiel zum Schluß:

 

Nehmen wir einmal an, Deine Unicorn-5-Generationen expandieren in den kommenden Jahren auf 100.000 Mitglieder (NUR). Davon kanntest Du am Anfang vielleicht die ersten 10 Deiner ersten Generation.

 

Nun gibt es im Unicorn Network bereits jetzt diverse Möglichkeiten, an Ein- und Verkaufsumsätzen der Mitglieder beteiligt zu sein, und diese Möglichkeiten werden mehr und mehr und dabei immer besser und besser.


Nehmen wir weiterhin an, von diesen 100.000 Internetnutzern, sind nur 10.000 täglich aktiv und von diesen Aktiven kaufen widerum nur 100 (!!!) irgendein Produkt oder buchen einen Service im Wert von 20 Dollar. Aus diesem Gesamtwert stehen 10 Dollar für Provisionen zu Verfügung.

 

Der Tages-Gesamtumsatz Deiner Unicorn Family beträgt dann 2000 Dollar und die verfügbare Provision beträgt 1000 Dollar.

Du erhältst zwischen 2,5 und 5% Bonus aus den Generationen 1-5, sowie 25% bis 50% wenn jemand aus Deiner 1. Generation selbst etwas kauft (lerne hier warum). Alleine nur die 2,5% Bonus bescheren Dir bei diesem Zahlenspiel 25 Dollar pro Tag. Bei möglichen 5% entspicht das schon 50 Dollar!


Was haben wir da gerechnet?

  • 100.000 Mitglieder
  • 10.000 Aktive
  • 100 Bestellungen am Tag
  • 20 Dollar pro Bestellung
  • 10 Dollar verfügbare Provision

Und jetzt nochmal - nur mal so vorgestellt:
Was passiert, wenn Du nur eine dieser Zahlen verdoppeltst? Spätestens jetzt lernst Du, was der "Taschenrechner-Effekt auf der Bettkante" bedeutet.


"Denke groß, und Du wirst Großes erreichen!"

Studiere jetzt den Vergütungsplan...so einfach, wie größzügig.


Das Unicorn Netzwerk wird in den kommenden Jahren mindestens 1 Milliarde Menschen erreichen, also circa ein Drittel der Internetuser weltweit. Das sind 10.000 x 100.000 potentielle Käufer/Online-Shopper. Gehörst Du zu den 10.000?

 

Es ist Deine Entscheidung. Der Weg beginnt hier und jetzt!
Wir sind bereits unterwegs und bieten Dir einen Platz in unserem Zugabteil an.

 

Spring auf!




Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Silva (Samstag, 20 Mai 2017 16:24)

    Hello, i´m from Madeira Island-Portugal(Cristiano Ronaldo home), and i AGREE 101% with Dirk!

  • #2

    Jean Michel (Samstag, 20 Mai 2017 16:56)

    Hello my name is Jean Michel and I visit the blog of France.
    Many thanks dagger for your article that clearly shows UNICORN is not a company like any other.
    It is obvious that all members of this company are future millionaires in the making.
    I would also like to introduce you very useful for our cell phones.

    https://my.worldgn.com/store/plaisir